für Euch gelesen und gesammelt

Eine Nachdenkgeschichte
Ein Vater reitet auf einem Esel und neben ihm läuft sein kleiner Sohn. Da sagt ein Passant empört: “Schaut euch den an. Der lässt seinen kleinen Jungen neben dem Esel herlaufen”. Der Vater steigt ab und setzt seinen Sohn auf den Esel. Kaum sind sie ein paar Schritte gegangen ruft ein anderer: “Nun schaut euch die beiden an. Der Sohn sitzt wie ein Pascha auf dem Esel und der alte Mann muss laufen”. Nun setzt sich der Vater zu seinem Sohn auf den Esel: Doch nach ein paar Schritten ruft ein anderer empört: “Jetzt schaut euch die Beiden an. So eine Tierquälerei”. Also steigen beide herab und laufen neben dem Esel her. Doch sogleich sagt ein anderer belustigt: “Wie kann man nur so blöd sein. Wozu habt ihr einen Esel, wenn ihr ihn nicht nutzt.” Die darin enthaltene Lebensweisheit: Wir können es nie allen Menschen Recht machen, gleichgültig wie sehr wir uns auch anstrengen. Deshalb macht es auch keinen Sinn, sich zu fragen, ob andere gut finden, was wir tun. Die anderen sind kein Maßstab. Wir müssen selbst entscheiden, was für uns richtig und falsch ist.
( Unbekannt)

»Ganz einfach. Wer auf einen Aussichtsturm will, muss hinaufsteigen. Sonst glaubt man nicht, dass man eine Aussicht hat. Wer, ohne zu klettern, oben ankommt, glaubt nicht, dass er oben ist. So einfach ist das.«
*Dr. Marco von Münchhausen

»Deshalb ist es wichtig, möglichst oft die Perspektive zu wechseln. Nimm jedes Problem als Herausforderung und als Chance zu wachsen. Wechsle deinen Standpunkt, bis du alle Seiten des Problems verstehst. Dabei findest du oft die beste Lösung. Lass dir nicht die Sicht verstellen, sondern betrachte dein Problem aus allen Perspektiven. Wenn du ein Problem so gründlich untersuchst, wird es meist klein und kleiner.«
*Dr. Marco von Münchhausen„Sorgen Sie für sich selbst und Ihr Wohlergehen! Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst, erlauben Sie sich, allein zu sein und auch immer wieder mal nichts zu tun. Entspannen Sie; schütteln Sie all Ihre Sorgen ab und gestatten Sie sich, die Gegenwart zu genießen. Fangen Sie jetzt damit an, warten Sie nicht ständig auf später, sonst stellen Sie vielleicht irgendwann fest, dass Sie Ihr Leben versäumt haben.” *
*Dr. Marco von Münchhausen

Kommentar verfassen

Related Posts

Bayern

Ein Blick hinter die Masken der Passauer Höllengeister

Vor dem Auftritt in Passau auf dem Christkindlmarkt, vor der herrlichen Domkulisse, hat uns Claudia Kusser-Ruhland einen Blick hinter die Kulissen des Brauchtums-Perchtenvereins Passauer Höllengeister e.V. werfen lassen. Der Passauer Höllengeister e.V. wurde im Jahr Read more…

Bayern

Das sind Bayerns schönste Bäuerinnen

Sechs junge Frauen aus Bayern haben es in den Jungbauernkalender 2017 geschafft. Um das langweilige und biedere „Bäuerinnen-Image“ etwas aufzuräumen, präsentieren sich die Mädels aus Bayern im heißbegehrten Jungbauernkalender, der vom Landesverband der Bayerischen Jungbauernschaft Read more…

Allgemein

Gastautor bei FOCUS online

Letzte Woche bekam ich eine Mail von FOCUS online. „Wir wollen zukünftig mehr über Ereignisse und Themen berichten, die die Menschen in ihrer Heimat bewegen und beschäftigen. Dazu tauschen wir uns bereits mit lokalen Bloggern Read more…

%d Bloggern gefällt das: