Das absolute Erlebnis ist momentan die hendl fischerei in Leogang/Pinzgau im schönen Salzburger Land. Die Gastronomie gehört zu einem, meiner Meinung nach, der stylisten Hotels, dem mama thresl.
Genau so, wie bei mama thresl, ist alles durchdacht und durchgestylt, mit ganz viel Holz und Liebe zum Detail inkl. Branding. Ein Ort mit echtem Wow-Effekt ist hier entstanden.
Es ist allerdings so angesagt, dass man nur mit Glück einen Sitzplatz erwischt
und wenn man etwas später dran ist, eventuell kein Hendl oder keinen Fisch mehr bekommt.
Schon allein das Essenangebot mit Grillhendl, Ripperl und Steckerlfisch grenzt sich von den anderen Lokalitäten am Asitz ab, bei denen es traditionell u.a. Kaiserschmarren und Käsespätzle gibt.

Das Team kämpft sich durch die Mengen, hat aber alles im Griff. Die Preise sind, bis auf eine paar Ausnahmen, für diese “Skihütte” doch sehr human. Wobei Skihütte schon eine kleine Beleidigung ist.

Was wir als Nicht-Skifahrer äusserst schade finden, ist, dass die hendl fischerei leider nur im Winter geöffnet hat – aber vielleicht ändert sich das ja noch.


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: