Das Hotel Der Löwe liegt im Ortskern von unserem #Lieblingsort #Leogang im Salzburger Land. „The home of lässig“. Für alle die es noch nicht wissen, Leogang ist ein Paradies für Wanderer, Biker und im Winter natürlich für Skifahrer.
Es gibt über 720 km Mountainbikewege und 480 km Talradwege, da sollte dann für jeden wirklich was dabei sein. Die Bikes können natürlich vor Ort ausgeliehen werden, auch E-Bikes.

Das Haus

Der Löwe, Leogang, Travelblog

liegt im idyllischen Ortskern von Leogang. Der Eingang ist sehr einladend gestaltet und die Sitzecke lädt zum Verweilen ein. Rund ums Haus stehen Parkplätze zur Verfügung, das Hotel bietet aber auch eine Tiefgarage. Die Begrüßung war sehr herzlich.

Bei der Familie Madreiter und dem Löwe-Team finden Eltern Ruhe und exklusiven Wellness, Kinder ein familienfreundliches Urlaubszuhause. Im Familien Spa baden und saunieren Groß und Klein nach Herzenslust. Das Hallenbad ist mit Granderwasser gefüllt und mit 29 Grad perfekt gewärmt. Im neuen Leonarium über den Dächern von Leogang können die Erwachsenen auch ohne Kinder relaxen.

 

Beim Rundgang im Haus fallen einem die stylischen Kunstwerke auf. Farbenfrohe Gemälde auf Blechplatten, passend zum roten Faden des Hauses, oft mit Löwenmotiven. Hier lebt der Küchenchef seine zweite kreative Ader aus.

Die Zimmer

Wir haben eine der sieben neuen „lebe frei-Suiten“ im 4. Stock bezogen. Die geschmackvollen Suiten haben eine Größe von ca. 63 m2. Unsere bietet mit einer Privat-Sauna, offenem Kamin, freistehender Badewanne, Boxspringbett (sehr bequem), zwei großen Fernsehern, eigenem Zimmerbrunnen mit Granderwasser, begehbarem Kleiderschrank mit reichlich Abstellfläche und zwei eigenen Dachterrassen mit Bergblick großzügig Platz. Da kann ma wirklich „frei-leben“. Die geräumigen Zimmer im 3. Stock wurden auch bereits neu gestaltet.

Eine tolle Idee fanden wir, dass in jedem Zimmer ein Löwe-Rucksack zum Ausleihen für Wanderungen zur Verfügung steht. Das haben wir bisher so noch nirgends gesehen.

Unser Tipp: ihr leistet euch entweder eine der chilligen Suiten oder bucht eines der neu gestylten Zimmer im 3. Stock.

Wellness-Bereich

Im 5. Stock befindet sich das neue Leonarium, ein Wellness-Bereich mit wow-Effekt. Einzigartig ist das Steinbergkino mit Bergpanorama auf die Leoganger Steinberge. Ein Ort der Ruhe und Entspannung. Hier findet man auch das typische Markenzeichen „Fenster im Fenster“ der W2-Manufaktur.

Der Löwe Leogang

Es gibt neben Zirbensauna, Infrarotkabine und einem weiteren Ruheraum mit Panoramafenster auch mehrere Wohlfühlräume für Massagen und Wellnessbehandlungen. Am Naturpool im Löwe-Gartl kann man auf den Sonnenliegen die Seele baumeln lassen.

 

Frühstücksbuffet

Regionale, frische Produkte. Es ist alles vorhanden, was das Frühstücksherz so erwartet. Besonders erwähnenswert ist das frisch gebackene Brot und der hausgemachte Holundersaft mit Zitrone und Minze. Eierspeisen werden frisch zubereitet. Ein Hingucker sind auch hier die gekühlten Schubladen mit der Käse- und Wurstauswahl.

 

Schade, dass die hausgemachten Marmeladen, die es auch im Hotel-Shop zu kaufen gibt, zu wenig zur Geltung kommen. Wir genießen gerne eine Tasse heißes Ingwerwasser zum Frühstück. Auch dieser Wunsch wurde uns erfüllt. Am Tisch liegt das tägliche Programm inkl. Menü am Abend, Wetterbericht und besonderen Ausflugstipps oder Angeboten.

Das Abendessen

Dort kreiert der Küchenchef Albert Dschulnigg täglich ein 5 Gänge-Gourmetmenü mit „Köstlichkeiten der Berge“ Es wird grosser Wert auf regionale Produkte gelegt, z.B. Qualitätsfleisch von regionalen Bauern. Beim Hauptgang hat man die Wahl zwischen 3 Gerichten, wobei eins davon sogar vegetarisch ist. Während des Aufenthalts hat man einen festen Platz im Restaurant, bei schönem Wetter kann man aber auch draußen auf der idyllischen Terrasse sitzen. Besonders gemütlich sind dort die drei Nischenplätze.

Der Löwe Leogang

Es gibt eine eigene Kinderkarte und Eis den ganzen Tag. Auch Granderwasser steht kostenlos zum Zapfen zur Verfügung. Schade fanden wir, dass vom Service-Team bei den einzelnen Gänge nicht mitgeteilt wurde, was gerade serviert wird.

 

Wer danach noch fit ist, kann in die Lions Lounge  gehen, eine besondere Bar für Liebhaber von Weinen, Cocktails, Digestifs, wie z.B. den Raritäten der Meisterbrennerei Herzog und auch feinen Zigarren.

Die Bar zeichnet sich aber nicht nur durch Flüssiges aus, sondern auch wieder durch ein sehr schickes Design aus dem Hause W2 Manufaktur. Die Lions Lounge soll eine der besten Bars in Österreich sein.

Fazit

5von5 mOsidoen

5von5 mOsidosen

Macht euch selbst ein Bild vor Ort. Die Familie Madreiter und das gesamte Löwe-Team freut sich über euren Besuch. Erzählt ruhig, dass ihr durch unseren Reiseblog auf das Hotel für mehr Lebensgenuss aufmerksam geworden seid. Im Sommer gibt es zusätzlich für jeden Gast die Löwen Alpin Card gratis dazu. Mit dieser Karte habt ihr zahlreiche Vergünstigungen z.B. täglich eine kostenlose Berg- und Talfahrt mit den Leoganger Bergbahnen.

Der Löwe, Leogang, Travelblog


1 Comment

wo geht die Reise 2017 hin? | mOsi unterwegs · Dezember 5, 2016 at 17:18

[…] Der Löwe – Leogang […]

Kommentar verfassen

Related Posts

Reise

Wellnessparadies im Mühlviertel – Hotel Almesberger

Nächster Stopp: Hotel Almesberger in Aigen im Mühlkreis, Österreich Diesmal war die Anreise nicht so weit, knapp 70 km. Keine 20 km hinter der Grenze zwischen Bayern und Österreich liegt der Ort Aigen im Mühlkreis und mitten drin am Marktplatz das 4 Sterne Superior Genuss- und Wellnesshotel Almesberger.

Reise

mOsi-unterwegs-mehrwert – Hotel Friedrich Welschnofen

mOsi-unterwegs Leser haben einen Mehrwert. Wir haben für Euch ein Spezial Bei der Buchung im Hotel Friedrich Welschnofen Karersee Suedtirol bekommt ihr mit dem „Codewort mOsi-unterwegs“ bei der Buchung eine Flasche Hauswein zu Eurem Urlaub Read more…

Reise

Das Marten – aus Liebe zum Berg

Nächster Stop Hotel Marten, Hinterglemm im Pinzgau, Salzburger Land, Österreich. Keine 2 Kilometer vom Ortszentrum Hinterglemm entfernt liegt das Hotel Marten. Mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge lässt sich das alpenländische Flair perfekt geniessen. Im Sommer mitten im Wander- und Bike-Eldorado, im Winter direkt neben der Skipiste mit zwei Liften und mitten drin im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.

%d Bloggern gefällt das: